Die Geschichte der Güggel- Gugger Ottenbach


Gründung

1980 zogen verschiedene Mitglieder des Musikvereins Ottenbach während der

5. Jahreszeit durch Ottenbach, um die Bevölkerung mit ihren schrägen Tönen zu unterhalten. 

Drei Jahre spielten sie an der Fasnacht ohne Namen.

1983 entstand der Name Güggel Gugger, der bis heute existiert.

1986 - 1992: Unser Probelokal war lange Zeit das "Wösch-Hüüsli" in Ottenbach.

Auftritte in der näheren Umgebung, sowie ausserhalb und der Fasnachtsbeginn (11.11.) in Zürich wurden besucht.

Der Mitgliederbestand wuchs rasch an.

1995: Carnaval  in Thailand.

Anlässlich eines Geburtstages erlebten die Güggel-Gugger 10 Tage Thailand!

Saison 96 - 99: Diverse Auftritte in der näheren Umgebung, in Zermatt über Krefeld (D) bis nach Verona (I) prägten diese Jahre.

1994: Das Logo wurde gestaltet, das bis heute an unserer Seite steht.

Ebenfalls 94 nahmen die Güggel-Gugger eine CD auf mit dem Titel: "...das isch musig!"

1998 erfolgte der Kauf des Güggel-Gugger Fasnacht/Barwagens, der in vielen Stunden umgebaut und renoviert wurde.

1999 war die offizielle Vereinsgründung der Güggel-Gugger Ottenbach.

2001 wurde unsere 2. CD mit dem Namen "Fire & Ice" aufgenommen.

2004 zählten die Güggel-Gugger eine Anzahl von 50 Mitgliedern, wobei es leider häufig zu Unstimmigkeiten kam, bis die Hälfte der Mitglieder austrat und eine eigene Gugge gründete.

Seither blieben die Güggel-Gugger eine kleine Guggenmusik mit einer familiären Atmosphäre.